Navigation überspringenSitemap anzeigen

Blechbearbeitung

Ein hochmoderner Maschinenpark und qualifizierte Fachkräfte sorgen in der Produktion der JUD GmbH & Co. KG für gleichbleibend hohe Qualität der Erzeugnisse.

Alle klassischen Fertigungsprozesse kommen zum Einsatz, wenn Bleche unterschiedlicher Werkstoffe in Stärken von 0,1 bis 25 mm und Tafelformate bis 3.000 x 1.500 mm bearbeitet werden. Die Größe der gefertigten Teile reicht vom Millimeterbereich bis zu Baugruppen mit Abmessungen von 4.800 x 3.800 x 15.000 mm, sowie einem Gewichten von 10 t.

Blechbearbeitung
Blechbearbeitung

Laserschneiden wird von uns dort eingesetzt, wo komplexe zwei- oder dreidimensionale, präzise Konturen herzustellen sind. Mit unseren Produktionsanlagen des Marktführers Trumpf sind wir in der Lage dreidimensionale Durchbrüche auch an schlecht zugänglichen Stellen berührungslos und nahezu kraftfrei herzustellen.

Flachbettlaser ermöglichen eine schnelle Schneidgeschwindigkeit und höchste Schnittqualität. Sie sorgen somit für größte Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten. Gegenüber alternativen Verfahren, wie etwa dem Stanzen oder Nibbeln, ist das Laserschneiden bereits bei sehr niedrigen Losgrößen wirtschaftlich einsetzbar. Die direkte Anbindung an das vollautomatische Hochregallager sorgt für eine unterbrechungsfreie Materialversorgung rund um die Uhr.

Kombinierte Produktionsanlagen für beste Qualität

Um die Vorteile des Laserschneidens mit denen des Stanzens und Nibbelns zu kombinieren, setzen wir kombinierte Produktionsanlagen ein, die sowohl Operationen mit dem Stanzkopf als auch das Auslasern beliebiger Konturen ermöglichen. Mit einer Vielzahl an Stanzwerkzeugen für die gewünschte Bearbeitung in bester Qualität, kombinieren wir die Bearbeitung mit dem Laser. Ihre Vorteile sind höhere Bearbeitungsgeschwindigkeit, geringere Stanzkräfte und reduzierter Energieverbrauch.

Blechbearbeitung
Blechbearbeitung

Beim Umformen durch Gesenkbiegen, oder auch Abkanten, wird das Blech durch eine kontrollierte Abwärtsbewegung des Oberwerkzeugs in ein V-förmiges Unterwerkzeug gedrückt und dabei geradlinig umgeformt. Anschläge sorgen für eine exakte Position des Werkstücks.

Mit CNC-gestützten Abkantpressen mit bis zu 3.200 kN Presskraft und einer maximalen Biegelänge von 4 Metern werden Bleche bis zu Stärken von 20 mm in Form gebracht. Unser Handlings-Roboter sorgt für hohe Effizienz und Wiederholgenauigkeit im Produktionsprozess.

JUD GmbH & Co. KG - Logo
Zum Seitenanfang